Bye-Bye Zwiebelcommunity

Wir sind heute morgen wirklich sehr freundlich verabschiedet worden. 3 Wochen waren wir nun auf der Farm, Stella meistens arbeitend, ich meistens Kinder-hütend, zwischendurch mal Unkraut-Slashing, Holz gehackt. Es war eine verdammt schöne Zeit. Wir haben wirklich spannende Leute kennen gelernt, wir haben ein spannendes Lebensmodell begutachtet und auch als für uns passend befunden. Und das Beste hat sich erst so zum Schluss im Gespräch mit mehreren Bewohnern ergeben.

Also. Wir haben doch keine Wohnung mehr, sondern nur mehr unser Zelt. Das ist jetzt im Sommer ganz OK, wir sollten aber für den Winter eine Bleibe haben. Nun wollen wir in einem netten Brief an Old Hall anfragen, ob wir Long-Term-Woofing über den Winter machen können. Unsere bisherigen Gespräche mit recht vielen Bewohnern verliefen alle sehr sehr gut, d.h. viele möchten uns gerne als Winter-Woofer. Für uns wäre das genial, wenn wir bis Winter nichts Weiteres gefunden haben (wovon auszugehen ist, weil sich die Aufnahme in einer Community normalerweise hinzieht.)

Warum? Nun, weil wir das Community-Leben Langzeit-testen können, weil wir gleichzeitig auch bei anderen Communities damit den Nachweis erbringen können, Community-tauglich zu sein und weil, profan, aber in England überlebenswichtig, das Leben hier unglaublich billig ist (ist ja nebenbei noch Vollpension).

Und natürlich, weil wir in der Zwischenzeit die Menschen und dieses tolle 16.Jhd-Gebäude lieben gelernt haben.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit. In einem früheren Eintrag hatte ich geschrieben, dass wir in die Zwiebelcommunity gar nicht einziehen können, weil wir nicht das Kapital haben, uns dort eine Unit leisten zu können. Nun haben wir erfahren, dass häufiger bereits diskutiert wurde, einzelne Bereiche zum Vermieten anzubieten. Wenn wir diese Diskussion nun behutsam aufgreifen, könnte es durchaus sein, dass sich eine Miet-Möglicheit ergäbe ... Vielleicht. Zumindest wollen sie junge Leute bekommen, damit nicht aus der Zwiebelcommunity kein Altenheim wird.

Naja, wir werden sehen. Im September besuchen wir die zweite Community. Darauf freuen wir uns, weil wir schon viel Nettes gehört haben. Und dort kann man schon mieten.