Kommunenleben

Wir wollen die Vorteile einer Stadt und die Vorteile des Auf-dem-Land-Wohnens miteinander kombinieren. Wie eigentlich jeder. Also Bauernhof mit Selbstversorgung, daneben Theater, viele Kneipen, viele verschiedene Menschen, sich mal aus dem Weg gehen können und sich treffen können. Die eierlegende Wollmilchsau eigentlich. So. Also schließen sich Gleichgesinnte zusammen: Alle Stadtmenschen, die Natur wollen, kaufen sich zusammen ein richtiges HAUS, ein kleines Schlösschen sogar, und machen dann in Bauernhof. Das ist es, oder?

Genau so etwas ist es hier, eine WG mit angeschlossenem Bauernhof. Hier in einem ehemaligen Franziskanerkloster, gibt es Schweine, Schafe, Kühe und richtig viel Arbeit, daneben aber auch einen Breitband-W-Lan-Anschluss und ein Fußballfeld, manchmal auch eine kleine Party mit Lagerfeuer. Das alles bei einer Kategorie von Menschen, die sich so gar nicht kategorisieren lassen. Oder doch? Ehemalige Stadtmenschen eben. Mit allen Unterschieden, die es da gibt, Psychiater, Lehrer, Sozialarbeiter, Stocktrader (jaja). Es gibt aber auch ehemalige Schlosser und Tischler. Fast alles ist vertreten.

Und das ist gut so. Denn außerhalb der Community gibt es wenig Inspirierendes. Es ist halt auffem Land. Schön zum angucken aber nix sonst.

Nun gut - Wir finden eine Gemeinschaft in der Zwischenzeit so genial, dass wir wirklich in so etwas wohnen wollen, weil wir die Idee einer Gemeinschaft, in der unterschiedliche Arbeiten en gros für alle verrichtet werden sehr effizient finden. Und wer kann es sich schon leisten auf einem 60 ha Anwesen zu wohnen? Richtig, eine Gemeinschaft.

Bleiben wir mal beim Geld. Wir wollen hier gar nicht einziehen. Zum einen ist es voll, zum anderen müsste man seine Unit kaufen und dieses Kapital haben wir nicht. Der Preis ist nicht unbedingt hoch sondern ergibt sich einfach aus dem lokalen Mietspiegel. Für eine vier-Zimmer-Bude heißt das rund 150 T Pfund. Nix für uns.

Wir werden voraussichtlich noch zwei oder drei oder vier andere Kommunen besuchen. Vielleicht ergibt sich dort was. Unser Profil, also das, was wir suchen, ist recht klar:

- Ohne Buy-in, wir wollen also mieten
- Was mit Kindern
- Was mit einem alten Gebäude
- Farmland
- Größere Stadt erreichbar
- Keine religiösen oder ähnliche Rigorositäten

Schau mer ma.